Auf dieser Homepage habe ich viele Informationen über mich, meine Tauchschule, die Ausbildung zum technischen Tauchen und das Tauchen mit Kreislauftauchgeräten zusammengestellt.

IANTD IT klein 

 

 

IANTD-Instructor-Trainer (#854)

Ich freue mich natürlich extrem, dass ich im Juli 2018 bei IANTD zum Instructor-Trainer aufgestiegen bin:

Ich darf folgende Instructoren ausbilden:

- CCR Inspiration Instructor
- OC alles bis advanced recreational Trmix
- Gasblender Instructoren

     

 

 

Aktuelles zu Kursen

von Mares ist das neue HORIZON angekommen

gleich getestet im Schwimmbad

Wenn Dein Browser das Video nicht zeigt: hier gehts zum Video


 

Andreas Nx 600x450 

 

CCR rEvo Normoxic Trimix

Mit Andreas hatte ich einen tollen Kurs am Bodensee.

Ich gratuliere zum CCR rEvo Normoxic Trimix Diver

     


Ich habe beschlossen, keinen rEvo-Vertrieb und keine damit verbundene rEvo-Beginner-Schulung mehr zu machen.

 

Ich bilde auch in Zukunft unverändert alle Kurse und Level aus, die ich ausbilden darf, das sind vom OWD alles bis Wrack und Trimix. An meinen weiteren CCR-Schulungs-Berechtigungen ändert sich nichts. Auch schule ich unverändert für die Verbände IANTD, SSI und VDST. Als IT für IANTD bin ich ebenso weiterhin und unverändert tätig.


Tino 

 

CCR rEvo Kurs mit Tino

ein rEvo Kurs, mitten im Sommer war es teils fast zu warm
     

 

weitere Bilder von Kursen

Marcel 

 

Marcel

Marcel kam mit seinem rEvo zum Userkurs an den Starnberger See.


 

Oli CH 

 

CCR rEvo Kurs mit Oli

ein rEvo Kurs, einmal wieder mit einem Taucher aus der Schweiz
     
Steffi Alex K 

Stephie und Alex

rEvo-Schnuppertauchen am Bodensee, Udo hat uns begleitet

 

Wieder einmal unterwegs mit Male, Erwin, Rainer und Michael - dieses mal war das Ziel Mallorca. In der schon in Frankreich bewährten Zusammensetzung ein traumhaftes Team, das durch die lokalen Guides Juan und Guillem "verstärkt" wurde. 
Die Höhlen waren sensationell, zur Abwechslung waren wir sidemount unterwegs.

Die Videos sind  von Michael. 

Die 3 Videolampen, die ich mit jeweils einem 75W LED-Chip gebaut habe (danke an Atra für's Gehäuse), beleuchten viel besser als gedacht. Sie machen selbst in großen Räumen "die Nacht zum Tag". In Verbindung mit dem Li-Ion-Akku mit 11.1 V und sagenhaften 24 Ah (über 250 Wh bei einem Durchmesser von 6 cm und einer Länge von 27 cm) von Tobias Schmidt (www.wingsandmore.de) kann ich 2 Leuchten (150 W LED) fast 2 Stunden durchgehend benutzen. Man sieht auf dem Video - vor allem in der zweiten Hälfte des 1. Teils - deutlich die beiden Lichtkegel meiner Doppel-Leuchte. Der einzige Nachteil : Das Gefühl, in einer Höhle zu sein, geht wegen der hellen, breiten Beleuchtung fast verloren.

Joerg   

Joerg

Aus Schnuppertauchern werden rEvo-Diver

Ausbildung mit seinem rEvo

Abschlusstauchgang am Starnberger See
Steilwand Allmanshausen, Udo hat uns begleitet